Energieerhaltungsgesetz/ Magnetfelder


Hier können wir Fragen zur Quantenmechanik diskutieren. Auch die Atomphysik gehört hier hinein.

Myon

Beiträge: 108

Registriert: Mi 5. Dez 2012, 10:15

Beitrag Mi 17. Dez 2014, 01:00

Energieerhaltungsgesetz/ Magnetfelder

Ist das Energieerhaltungsgesetz kompetent bezüglich Magnetfeldern (plural)?
Kein Elektromagnetfeld(er), kein Supraleiter.
Benutzeravatar

langlebiges Kaon

Beiträge: 477

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 12:58

Wohnort: Nürnberg

Beitrag Do 18. Dez 2014, 01:10

Re: Energieerhaltungsgesetz/ Magnetfelder

Der Energieerhaltungssatz gilt in der klassischen Elektrodynamik für beliebige elektromagnetische Felder.
Er muss sozusagen die Leiter wegwerfen, nachdem er auf ihr hinaufgestiegen ist.
Ludwig Wittgenstein

Myon

Beiträge: 108

Registriert: Mi 5. Dez 2012, 10:15

Beitrag Fr 19. Dez 2014, 00:13

Re: Energieerhaltungsgesetz/ Magnetfelder

1. Elektromagnetfelder werden Elektromagneten zugeordnet.
2. Magnetfelder (Dauermagnetfelder) werden (Dauer)- Magneten zugeordnet.

1a. Elektromagnetfelder bestehen aus:
Einem Elektromagneten brauchen eine Stromquelle um ein Elektromagnetfeld zu erzeugen.

2a. Ein Magnet braucht keine Stromquelle
und besitzt ein Magnetfeld.

Offene Frage:
Bezieht sich das Energieerhaltungsgesetz bei deinen Elektromagnetfeldern auf die Energieerzeugung für den Elektromagneten?
Benutzeravatar

langlebiges Kaon

Beiträge: 477

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 12:58

Wohnort: Nürnberg

Beitrag Fr 19. Dez 2014, 00:56

Re: Energieerhaltungsgesetz/ Magnetfelder

Der Energieerhaltungssatz gilt für sämtliche el.-mag. Felder sowie die sie erzeugenden Ladungen und Ströme (einschließlich der "Ströme" in Dauermagneten).
Er muss sozusagen die Leiter wegwerfen, nachdem er auf ihr hinaufgestiegen ist.
Ludwig Wittgenstein

Zurück zu Quantenmechanik und Atomphysik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de